Gesundheit

Lebenshilfe

Der Verein Lebenshilfe hilft auf der ganzen Welt den Leuten mit Behinderungen. Die Lebenshilfe Frankfurt ist eine von den deutschen Filialen. Unterstützt werden nicht nur die geistig behinderte Personen, sondern auch deren Familien. Diese Unterstützung kriegen sie in mehrere Arten: man kann an der Frankfurter Lebenshilfe Beratung für die Eltern bekommen, es werden aber auch Spielkreise für die Kinder angeboten.

Für die Teilnahme an der Lebenshilfe Frankfurt wird nicht bezahlt. Normalerweise bezahlen die Krankenkassen oder die Pflegekassen. Ansonsten, an Frankfurt Lebenshilfe spenden viele Leute Geld oder arbeiten dort als Freiwillige.

Man versucht in der Frankfurter Lebenshilfe jedem Mensch zu helfen, an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Man darf sich von sehr vielen Kursen die Einigen wählen, wo man Spaß hat. An der Lebenshilfe Frankfurt gibt es von Tanz- und Bewegungskursen bis Rechtsschreibungskursen.

Der Verein Frankfurt Lebenshilfe ist schon seit 50 Jahren tätig. Die Leute, die das möglich gemacht haben sind die Eltern, die Freunde der geistig behinderten Menschen und natürlich die Freiwillige. Lebenshilfe braucht aber immer noch Leute, die gerne helfen möchten. Wer mitmachen will, ist willkommen.

Written by

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Die 5 neusten Artikel Die 5 beliebtesten Artikel